• Best-
    Preisgarantie
  • 1-3 Tage
    Lieferzeit
  • sichere
    Zahlung
  • kostenloser
    Rückversand
  • einfacher
    Umtausch
  • 100% Geld
    -zurück-Garantie
  • Beratung
    04131 / 9279648

Das Oktoberfest ist vorbei – Dirndls und Tracht im Review

16.10.2014 in Allgemein, Dirndl, Dirndl Accessoires, Lederhosen, Volksfeste

Die Wiesn 2014 war ein voller Erfolg. Nicht nur die Stimmung, auch die Kleidung der Besucher war dem Anlass zumeist angemessen. Allerdings – und dass muss man einfach sagen – waren viele auswärtige Besucher bereits an ihrer Kleidung leicht zu erkennen. Denn Tracht ist nicht gleich Tracht und es gab so einige Modepatzer auf der Wiesn zu beobachten.

Die größten Fehler auf der Wiesn
Wer mit offenen Augen über das Oktoberfest wanderte, konnte praktisch sofort erkennen, wer sich bei der Auswahl der Kleidung Mühe gegeben hatte oder aus Bayern kam, und wer sich nur dem allgemeinen Dresscode anpassen wollte. Selten hat man die Gelegenheit so viele Stilbrüche auf einem Haufen zu beobachten, wie auf dem Oktoberfest. Da trugen Damen Dirndl, welche der Meinung waren, dass ein Trägerleibchen unter dem Dirndlkleid vollkommen ausreichend wäre. Dies sorgte natürlich für begehrliche Blicke vieler Männer, aber mit Tracht hatte dies nun wirklich nichts mehr zu tun. Auch die vielen falschen Lederhosen boten hier einen Anblick, der zu Tränen rühren konnte. Kunstleder, oftmals auch leicht und deutlich erkennbar ruinierte das gesamte Erscheinungsbild. Kein Vergleich mit einer echten Krachledernen, welche auch höchste Beanspruchungen klaglos mitmacht.

Tracht wird immer beliebter
Doch neben diesen Stilfehlern und Stilbrüchen konnte man auf der Wiesn auch bemerken, dass immer mehr Menschen die Tracht wieder für sich entdecken. Denn es fanden sich auch verschiedensten Trachtenkollektionen auf der Wiesn, welche Modernität und Tracht miteinander vereinen konnten. Frische Farben und neue Schnitte sorgten im Rahmen dieser Modekollektionen für frischen Wind auf der Wiesn. Vor allem der Bereich der Dirndlschürzen zeigte hierbei eine enorme Farbenvielfalt, die man schon lange nicht mehr gesehen hatte. Die Qualität der getragenen Dirndl war insgesamt deutlich höher als noch die letzten Jahre, was wieder einmal zeigt, dass die Menschen mittlerweile gerne bereit sind für ihre Trachtenmode mehr Geld zu investieren und dies auch zu zeigen.

Facebook Kommentare

Kommentare

 

Wir informieren Sie regelmäßig über News und Angebote.