• Best-
    Preisgarantie
  • 1-3 Tage
    Lieferzeit
  • sichere
    Zahlung
  • kostenloser
    Rückversand
  • einfacher
    Umtausch
  • 100% Geld
    -zurück-Garantie
  • Beratung
    04131 / 9279648

Dirndlguide H-Madl

25.10.2013 in Allgemein, Dirndl

Eher wenig Kurven, meist schöne lange Beine und Arme: das zählt zu den wichtigsten Merkmalen des H-Madls. Wenn Du dir nicht ganz sicher bist, was für ein Figurtyp Du bist, kannst Du es hier nachlesen.

Madl mit H-Figur wirken meist ein bisschen androgyn. Ursache hierfür sind die kaum ausgeprägte Taille und wenig Rundungen an Busen, Po und Hüfte. Allerdings hat das H-Madl auch meist wunderschöne schlanke und lange Arme und Beine. Somit ist es nicht verwunderlich, dass sich unter dem H-Typen viele langbeinige Gazellen finden. Mit einem Dirndl lässt sich aus  – der meist etwas männlichen Figur- ruckzuck ein Kurvenwunder zaubern.

H-Madl Ausschnitt

Sally Kupfer Dirndl mit frischer Schürze – Dirndl.com

Das Dirndl
Um aus einem H-Madl ein Kurvenwunder zu zaubern, ist es wichtig zum richtigen Dirndl zu greifen. Das Mieder des Dirndls sollte idealerweise einen leichten -oder sogar tiefen- V-Ausschnitt besitzen, dadurch akzentuierst du deine Taille und zauberst Kurven, wo eigentlich keine sind.
Der Rock sollte ein weiter A-Linien-Rock sein, zusammen mit einer dezenten Bindeschlaufe zaubert er weitere Kurven.
Stoffmuster, auch gerne das Muster der Schürze, die unten am Saum platziert sind und zur Taille hin auslaufen, oder entsprechend angeordnete Bänder und Borten verstärken die A-Linie des Dirndlrocks und werden so zu wahren Kurvenzauberern.
Wichtig ist es, den weit schwingenden Dirndlrock mit einem engen, körpernahem Oberteil zu kombinieren. Dadurch wirkt deine Taille optisch schmaler.

H-Madl Rüschen

Die Details
Setzte auf weibliche Akzente und Details: Egal ob Rüschen, Drapierungen, Raffungen, Schleifen oder Spitzendetails – diese mädchenhaften Details schaffen einen tollen Kontrast zu deiner androgynen Figur. Allerdings solltest du darauf achten diese Details nur vereinzelt und sehr gezielt im Schulter-, Brust- und Hüftbereich einzusetzen.

h-madl muster

Dalia Rotes Dirndl mit Stehkragen

Die Muster
Bei Madls mit weniger Rundungen sind oft strengere, lineare Muster wie Streifen oder Karos die richtige Wahl. Auch einfarbige Dirndl sind eine gute Wahl, allerdings solltest du darauf achten, dass die Schleife der Schürze nicht zu sehr im Kontrast zum Oberteil und Rock steht.

h-mald länge

 

Die Rocklänge
Bei H-Madls sollte der Rocksaum bis ca. eine Handbreit über dem Knie reichen oder knieumspielende sein, dann kommen deine schönen Beine voll zur Geltung.

Die Schuhe

Greife -wann immer möglich- zu Schuhen mit Absatz. Denn im Zusammenspiel mit einer betonten Taille und einem knielangem Dirndlrock ist das die einfachste Methode deine Beine noch länger wirken zu lassen.

 

Facebook Kommentare

Kommentare

 

Wir informieren Sie regelmäßig über News und Angebote.