Bing
  • Kauf auf Rechnung
  • 1-2 Tage Lieferzeit
  • 04131 / 927 9648

Die Trachtenbrosche gilt als Stilikone

Filter schließen
Deine Auswahl:
Filter schließen Mehr Filter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Deine Auswahl:
%
1 von 2

Die Trachtenbrosche gilt als Stilikone

Hutfeder_Hirschkopf_Trachten5b6c20d8b06adEine stilvolle Trachtenbrosche passt sich jedem Outfit gekonnt an und setzt einen klassischen Akzent. So wertest du Trachtenjanker aus Leinen und Trachtenblusen zusätzlich auf. Gerade Frauen greifen immer wieder gerne auf die Brosche zurück, da sie seit jeher einen gewissen Reiz ausübt. Runde dein Trachten-Outfit mit einem passenden Eyecatcher ab.

Die Trachtenbrosche – ein Schmuckstück zeitlos und schön

Trachtenbrosche_Ketten_Strasssteine_Sissi_15b6c20d8f0bdcDas Dirndl wird zu jeder passenden Gelegenheit gerne getragen, sei es auf dem Oktoberfest oder bei sonstigen Events. Auch beim Thema Accessoires gönnen sich viele Damen gerne etwas Besonderes. Neben dem klassischem Trachten-Armband darf die Brosche nicht fehlen. Meist greifen Trachtenschmuckstücke dieser Art einen zeitlos funkelnden Glamour auf.

Der Trachten-Anstecker gehörte schon immer in das Schmuck-Repertoire jener Frau, die sich der Landhaus Mode verschrieben hat. Denn passend zur Optik des Trachtenmieders oder der Trachtenbluse, ergänzt die Brosche das Design des Looks auf ganz spezielle Art und Weise. Auch dir wird es leicht fallen, den richtigen Trachtenanstecker zu finden, der dein Dirndl Outfit vollkommen macht.

Den funkelnden Zauber zum Anstecken für sich entdecken

federbrosche_fasan_braun-15b6c20ffd0af8Egal, ob du dir den Anstecker selbst kaufst oder er dir zu einem exklusiven Anlass überreicht wurde – er gilt immer als etwas ganz Besonderes. So darf die Brosche am Lodenmantel, Leinenjanker und farblich abgestimmten Trachtenmieder durch ihr Funkeln verzaubern. Dieses zeitlose Schmuckstück hat die Frauenherzen für sich erobert, denn es überzeugt durch sein individuelles Design, und dient als echter Eyecatcher.

Für welche Brosche würdest du dich entscheiden?

  • Die zeitlose Brosche: Sie erinnert an die gute Brosche von Oma und ist aus Metall gefertigt. Die zahlreichen Steinchen funkeln um die Wette. Dazu gibt es auch immer die passenden Trachtenohrringe.
  • Die originelle Brosche: Sie überzeugt durch ihr ungewöhnliches Muster. Entweder greift sie bunte Farben auf oder sie arbeitet mit urigen Materialien, wie Hirschhorn, Harz oder Federn. Die Zusammenstellung dieser Trachtenbrosche fällt bunt und lebendig aus.
  • Die florale Brosche: Florale Motive haben in der Trachtenmode oft das Sagen, daher machen sie auch vor den Ansteckern nicht halt. So ist auf diversen Dirndl- Ansteckern der blaue Enzian und das weiße Edelweiß zu finden. Sie verwelken nie und geben jeder Trachtenjacke aus Leinen den letzten Schliff.
  • Die herzige Brosche: Gerne greift der Trachtenschmuck auf die legendäre Herzform zurück, welche meist mit vielen glänzenden Strasssteinchen verziert ist.
  • Die traditionelle Brosche: Sie trägt die traditionelle Trachtensymbolik in sich. Solche Broschen sind vielseitig, zur Symbolik zählen die legendären Brezen genauso wie ein anmutiger Hirsch.
  • Der Hutanstecker: Wer gerne Hüte trägt, für den ist der Hutanstecker ein unbedingtes Muss. Auch bei den Hutansteckern gibt es zahlreiche Designs, vom legendären Hirschkopf bis hin zum zarten Vögelchen. Hutanstecker gelten in der Regel als Brosche für den Mann, aber auch eine Frau trägt diesen Anstecker gerne, wenn sie den passenden Hut hat.

 

Der Anstecker für Damen hat einen hohen Stellenwert in der Welt des Trachtenschmucks für sich einnehmen können, daher lassen sich die Schmuckdesigner immer wieder zu neuen Kreationen inspirieren. Die riesige Auswahl wird dich immer wieder aufs Neue begeistern können. Das persönliche Lieblingsstück ist schnell gefunden, welches innerhalb einer kurzen Lieferzeit (1 – 2 Tage) bereits stolz getragen werden darf. Schließlich weiß jede Frau selbst am besten, für was ihr schmuckes Herz höher schlägt und meist bleibt sie ihrem Schmuckgeschmack auch treu.

Ein Trend-Highlight im Trachtenschmuck - Die Trachtenbrosche

Edelweissbrosche_Anhanger_Trachten_15b6c20d7a9139Das Outfit einer Wiesn-Besucherin kann noch so genial sein, aber wenn der passende Trachtenschmuck nicht vorhanden ist, dann fehlt an dem Landhaus Styling etwas. Der richtige Feinschliff. Egal, ob es eine schlichte Dirndl Brosche sein darf oder ob auf ein filigranes Modell zurückgegriffen wird, die Brosche bietet einen Einblick in die Schmuckwelt von gestern und erfindet sich dabei neu.

Wie wird die Trachtenbrosche getragen?

Es ist wichtig, dass die Brosche allein auf die Betrachter wirken kann, sie soll schließlich als etwas ganz Besonderes gelten und der schlicht gewählten Trachtenkleidung den richtigen Impuls liefern. Es macht Sinn, wenn die Kleidung unifarben ist und der Trachtenanstecker auf einem stilvollen, zeitlosen Untergrund befestigt werden kann. Schließlich soll sich der Stil der Brosche voll entfalten können und den Blick in die Trachtenschmuckwelt eröffnen, in welcher sie sich durch Anmut und Schönheit hervortut.

 

Bildquellen:
© by Alpenflüstern 

Eine stilvolle Trachtenbrosche passt sich jedem Outfit gekonnt an und setzt einen klassischen Akzent . So wertest du Trachtenjanker aus Leinen und  Trachtenblusen zusätzlich auf.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Trachtenbrosche gilt als Stilikone

Hutfeder_Hirschkopf_Trachten5b6c20d8b06adEine stilvolle Trachtenbrosche passt sich jedem Outfit gekonnt an und setzt einen klassischen Akzent. So wertest du Trachtenjanker aus Leinen und Trachtenblusen zusätzlich auf. Gerade Frauen greifen immer wieder gerne auf die Brosche zurück, da sie seit jeher einen gewissen Reiz ausübt. Runde dein Trachten-Outfit mit einem passenden Eyecatcher ab.

Die Trachtenbrosche – ein Schmuckstück zeitlos und schön

Trachtenbrosche_Ketten_Strasssteine_Sissi_15b6c20d8f0bdcDas Dirndl wird zu jeder passenden Gelegenheit gerne getragen, sei es auf dem Oktoberfest oder bei sonstigen Events. Auch beim Thema Accessoires gönnen sich viele Damen gerne etwas Besonderes. Neben dem klassischem Trachten-Armband darf die Brosche nicht fehlen. Meist greifen Trachtenschmuckstücke dieser Art einen zeitlos funkelnden Glamour auf.

Der Trachten-Anstecker gehörte schon immer in das Schmuck-Repertoire jener Frau, die sich der Landhaus Mode verschrieben hat. Denn passend zur Optik des Trachtenmieders oder der Trachtenbluse, ergänzt die Brosche das Design des Looks auf ganz spezielle Art und Weise. Auch dir wird es leicht fallen, den richtigen Trachtenanstecker zu finden, der dein Dirndl Outfit vollkommen macht.

Den funkelnden Zauber zum Anstecken für sich entdecken

federbrosche_fasan_braun-15b6c20ffd0af8Egal, ob du dir den Anstecker selbst kaufst oder er dir zu einem exklusiven Anlass überreicht wurde – er gilt immer als etwas ganz Besonderes. So darf die Brosche am Lodenmantel, Leinenjanker und farblich abgestimmten Trachtenmieder durch ihr Funkeln verzaubern. Dieses zeitlose Schmuckstück hat die Frauenherzen für sich erobert, denn es überzeugt durch sein individuelles Design, und dient als echter Eyecatcher.

Für welche Brosche würdest du dich entscheiden?

  • Die zeitlose Brosche: Sie erinnert an die gute Brosche von Oma und ist aus Metall gefertigt. Die zahlreichen Steinchen funkeln um die Wette. Dazu gibt es auch immer die passenden Trachtenohrringe.
  • Die originelle Brosche: Sie überzeugt durch ihr ungewöhnliches Muster. Entweder greift sie bunte Farben auf oder sie arbeitet mit urigen Materialien, wie Hirschhorn, Harz oder Federn. Die Zusammenstellung dieser Trachtenbrosche fällt bunt und lebendig aus.
  • Die florale Brosche: Florale Motive haben in der Trachtenmode oft das Sagen, daher machen sie auch vor den Ansteckern nicht halt. So ist auf diversen Dirndl- Ansteckern der blaue Enzian und das weiße Edelweiß zu finden. Sie verwelken nie und geben jeder Trachtenjacke aus Leinen den letzten Schliff.
  • Die herzige Brosche: Gerne greift der Trachtenschmuck auf die legendäre Herzform zurück, welche meist mit vielen glänzenden Strasssteinchen verziert ist.
  • Die traditionelle Brosche: Sie trägt die traditionelle Trachtensymbolik in sich. Solche Broschen sind vielseitig, zur Symbolik zählen die legendären Brezen genauso wie ein anmutiger Hirsch.
  • Der Hutanstecker: Wer gerne Hüte trägt, für den ist der Hutanstecker ein unbedingtes Muss. Auch bei den Hutansteckern gibt es zahlreiche Designs, vom legendären Hirschkopf bis hin zum zarten Vögelchen. Hutanstecker gelten in der Regel als Brosche für den Mann, aber auch eine Frau trägt diesen Anstecker gerne, wenn sie den passenden Hut hat.

 

Der Anstecker für Damen hat einen hohen Stellenwert in der Welt des Trachtenschmucks für sich einnehmen können, daher lassen sich die Schmuckdesigner immer wieder zu neuen Kreationen inspirieren. Die riesige Auswahl wird dich immer wieder aufs Neue begeistern können. Das persönliche Lieblingsstück ist schnell gefunden, welches innerhalb einer kurzen Lieferzeit (1 – 2 Tage) bereits stolz getragen werden darf. Schließlich weiß jede Frau selbst am besten, für was ihr schmuckes Herz höher schlägt und meist bleibt sie ihrem Schmuckgeschmack auch treu.

Ein Trend-Highlight im Trachtenschmuck - Die Trachtenbrosche

Edelweissbrosche_Anhanger_Trachten_15b6c20d7a9139Das Outfit einer Wiesn-Besucherin kann noch so genial sein, aber wenn der passende Trachtenschmuck nicht vorhanden ist, dann fehlt an dem Landhaus Styling etwas. Der richtige Feinschliff. Egal, ob es eine schlichte Dirndl Brosche sein darf oder ob auf ein filigranes Modell zurückgegriffen wird, die Brosche bietet einen Einblick in die Schmuckwelt von gestern und erfindet sich dabei neu.

Wie wird die Trachtenbrosche getragen?

Es ist wichtig, dass die Brosche allein auf die Betrachter wirken kann, sie soll schließlich als etwas ganz Besonderes gelten und der schlicht gewählten Trachtenkleidung den richtigen Impuls liefern. Es macht Sinn, wenn die Kleidung unifarben ist und der Trachtenanstecker auf einem stilvollen, zeitlosen Untergrund befestigt werden kann. Schließlich soll sich der Stil der Brosche voll entfalten können und den Blick in die Trachtenschmuckwelt eröffnen, in welcher sie sich durch Anmut und Schönheit hervortut.

 

Bildquellen:
© by Alpenflüstern