Bing
  • 1-2 Tage Lieferzeit
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • HOTLINE 04131 / 927 9648
Charivaris
(81 Artikel)
Filter schließen
Deine Auswahl:
Filter schließen Mehr Filter
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Deine Auswahl:
1 von 3

Charivaris – traditioneller Schmuck für Ihr Outfit

Mach dein Trachtenoutfit perfekt mit dem richtigen Dirndlschmuck!

Trachtenaccessoires setzen dein Dirndl perfekt in Szene. Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie die Welt der Trachtenmode selbst: Allein der Trachtenschmuck bietet dir zahlreiche Styling-Variationen. Zu den Klassikern gehören die traditionellen Charivaris – die charakteristischen silbernen Trachten-Schmuckketten für den Hals, das Dirndl oder die Lederhose.

Charivari - Was ist das eigentlich?

AT511_Milano_159d73c56064b7Der eigentümliche Name „Charivari“ für die klassische silberne Trachtenkette bedeutet ins Deutsche übersetzt „Verrücktheit“ oder „Durcheinander“ und leitet sich etymologisch von dem lateinischen Wort „caribaria“ ab. Das Wort wurde während der napoleonischen Besetzung im 19. Jahrhundert in den deutschen Sprachraum eingeführt und damals auch für etwas schiefklingende Musik verwendet. Noch heute bedeutet "charivari" im französischen so viel wie Krach, Tohuwabohu. 

Im Deutschen hat sich das Wort jedoch als Bezeichnung für die üppige Schmuckkette aus massivem Silber, die mit der Tracht getragen wird, durchgesetzt.

Zu den gängigsten Charivari-Motiven gehören:

  • Silbermünzen
  • Medaillen
  • Edelsteine
  • Bayernwappen
  • Tierelemente wie z.B. Tierpfoten oder Zähne
  • und viele weiteren Motive

Heutzutage liegen Charivaris wieder voll im Trend, denn mit den vielfältigen Ketten können gerade dank der vielfältigen Anhänger edle, individuelle und auffällige Akzente beim Trachtenoutfit gesetzt werden. Moderne Charivaris sind mittlerweile mit zeitgemäßen Elementen behangen wie zum Beispiel Herzen, bunte Schmuckkugeln, Glasperlen, Tiermotive, Peace-Zeichen oder witzigen Amuletts. Festtagsdirndl werden gerne mit einem Perlencharivari kombiniert, was besonders edel wirkt. Getragen wird die Kette noch genauso wie in der alten Zeit: Von den Buam am Hosenlatz der Lederhose und von den Madln am Dirndl nahe des Ausschnitts oder gelegentlich an der Taille. Heutzutage sind Charivaris modisches Accessoires, die meist auch nicht mehr aus echtem Silber gefertigt sind.

 

Charivaris - Fesch für Buam wie für Madli!Charivari-Stockerpoint-C75-altsilber-B59d75047c6239

Wir finden: Ein Charivari macht ein Dirndl edel und nochmal interessanter! Doch auch bei Männern haben die schicken Ketten Tradition: Von Männern werden die Trachtenketten traditionell am Hosenlatz der Trachtenlederhose getragen. Im 19. und frühen 20. Jahrhundert dienten die Charivari-Anhänger als Glücksbringer für eine ertrag- und erfolgreiche Jagd, unter den Landwirten war es damit ein edles Statussymbol. Seinen besonderen ideellen Wert erzielte das Charivari damals dadurch, dass es nicht käuflich erworben, sondern ausschließlich vererbt werden konnte.

Zwischen den Charivaris für Buam und für Madli gibt es feine Unterschiede: Im Gegensatz zum Herrencharivari sind Damen-Charivaris feingliedriger, mit kleineren Elementen behangen und werden am Dirndl befestigt – entweder am Mieder an der Brust oder seitlich an der Dirndlschürze. 

Die charakteristischen Talismanen, mit denen Charivaris behangen sind, könnten vielfältiger nicht sein. Während man bei Dirndl-Charivaris aber öfter Blumen- und Herzanhänger findet, schmücken Herrencharivaris traditionsbedingt eher Jagdmotive wie Zähne oder Hörner. Die Rehgeweihe, Fuchszähne und viele mehr sind aus Naturmaterialien oder Metallguss gefertigt und erinnern an den Ursprung der Ketten als Jagdglücksbringer. Besonders edle Charivaris sind sogar mit echten Knochen und Zähnen von Tieren behangen, die von einem Schmuckgestalter in die entsprechende Form gebracht wurden. 

  

Charivari online bestellen – bequem und sicher bei Dirndl.com

Lust bekommen, deine Tracht aufzupeppen? In unserem Onlineshop findest du ein umfangreiches Charivari-Sortiment. So findest du die Kette, die am besten zu dir und deiner Tracht passt. Aufwendig oder schlicht, Perlmuttt oder Silber, romantische Herzen oder traditionelle Wappen? Dein perfektes Charivari ist garantiert dabei!

Und das Beste? Auf unserer Seite kannst du Charivaris einfach bequem online bestellen und zu dir nach Hause schicken lassen. Und falls dir das bestellte Produkt doch nicht gefallen sollte, profitierst du von deinem unkomplizierten und kostenlosen Rückversand.

Lass dich sich außerdem von unserem übrigen Trachten-Sortiment inspirieren. Ob Dirndl, Lederhose, oder weiterer Dirndlschmuck: Bei uns kannst du nach Lust und Laune in einer riesigen Auswahl aus der Welt der Trachtenmode stöbern und finden mit Sicherheit die richtigen Produkte für dein Outfit. Sacradi!

 

Bildquellen:
© Stockerpoint

Mach dein Trachtenoutfit perfekt mit dem richtigen Dirndlschmuck! Trachtenaccessoires setzen dein Dirndl perfekt in Szene. Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie die Welt der Trachtenmode... mehr erfahren »
Fenster schließen
Charivaris – traditioneller Schmuck für Ihr Outfit

Mach dein Trachtenoutfit perfekt mit dem richtigen Dirndlschmuck!

Trachtenaccessoires setzen dein Dirndl perfekt in Szene. Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie die Welt der Trachtenmode selbst: Allein der Trachtenschmuck bietet dir zahlreiche Styling-Variationen. Zu den Klassikern gehören die traditionellen Charivaris – die charakteristischen silbernen Trachten-Schmuckketten für den Hals, das Dirndl oder die Lederhose.

Charivari - Was ist das eigentlich?

AT511_Milano_159d73c56064b7Der eigentümliche Name „Charivari“ für die klassische silberne Trachtenkette bedeutet ins Deutsche übersetzt „Verrücktheit“ oder „Durcheinander“ und leitet sich etymologisch von dem lateinischen Wort „caribaria“ ab. Das Wort wurde während der napoleonischen Besetzung im 19. Jahrhundert in den deutschen Sprachraum eingeführt und damals auch für etwas schiefklingende Musik verwendet. Noch heute bedeutet "charivari" im französischen so viel wie Krach, Tohuwabohu. 

Im Deutschen hat sich das Wort jedoch als Bezeichnung für die üppige Schmuckkette aus massivem Silber, die mit der Tracht getragen wird, durchgesetzt.

Zu den gängigsten Charivari-Motiven gehören:

  • Silbermünzen
  • Medaillen
  • Edelsteine
  • Bayernwappen
  • Tierelemente wie z.B. Tierpfoten oder Zähne
  • und viele weiteren Motive

Heutzutage liegen Charivaris wieder voll im Trend, denn mit den vielfältigen Ketten können gerade dank der vielfältigen Anhänger edle, individuelle und auffällige Akzente beim Trachtenoutfit gesetzt werden. Moderne Charivaris sind mittlerweile mit zeitgemäßen Elementen behangen wie zum Beispiel Herzen, bunte Schmuckkugeln, Glasperlen, Tiermotive, Peace-Zeichen oder witzigen Amuletts. Festtagsdirndl werden gerne mit einem Perlencharivari kombiniert, was besonders edel wirkt. Getragen wird die Kette noch genauso wie in der alten Zeit: Von den Buam am Hosenlatz der Lederhose und von den Madln am Dirndl nahe des Ausschnitts oder gelegentlich an der Taille. Heutzutage sind Charivaris modisches Accessoires, die meist auch nicht mehr aus echtem Silber gefertigt sind.

 

Charivaris - Fesch für Buam wie für Madli!Charivari-Stockerpoint-C75-altsilber-B59d75047c6239

Wir finden: Ein Charivari macht ein Dirndl edel und nochmal interessanter! Doch auch bei Männern haben die schicken Ketten Tradition: Von Männern werden die Trachtenketten traditionell am Hosenlatz der Trachtenlederhose getragen. Im 19. und frühen 20. Jahrhundert dienten die Charivari-Anhänger als Glücksbringer für eine ertrag- und erfolgreiche Jagd, unter den Landwirten war es damit ein edles Statussymbol. Seinen besonderen ideellen Wert erzielte das Charivari damals dadurch, dass es nicht käuflich erworben, sondern ausschließlich vererbt werden konnte.

Zwischen den Charivaris für Buam und für Madli gibt es feine Unterschiede: Im Gegensatz zum Herrencharivari sind Damen-Charivaris feingliedriger, mit kleineren Elementen behangen und werden am Dirndl befestigt – entweder am Mieder an der Brust oder seitlich an der Dirndlschürze. 

Die charakteristischen Talismanen, mit denen Charivaris behangen sind, könnten vielfältiger nicht sein. Während man bei Dirndl-Charivaris aber öfter Blumen- und Herzanhänger findet, schmücken Herrencharivaris traditionsbedingt eher Jagdmotive wie Zähne oder Hörner. Die Rehgeweihe, Fuchszähne und viele mehr sind aus Naturmaterialien oder Metallguss gefertigt und erinnern an den Ursprung der Ketten als Jagdglücksbringer. Besonders edle Charivaris sind sogar mit echten Knochen und Zähnen von Tieren behangen, die von einem Schmuckgestalter in die entsprechende Form gebracht wurden. 

  

Charivari online bestellen – bequem und sicher bei Dirndl.com

Lust bekommen, deine Tracht aufzupeppen? In unserem Onlineshop findest du ein umfangreiches Charivari-Sortiment. So findest du die Kette, die am besten zu dir und deiner Tracht passt. Aufwendig oder schlicht, Perlmuttt oder Silber, romantische Herzen oder traditionelle Wappen? Dein perfektes Charivari ist garantiert dabei!

Und das Beste? Auf unserer Seite kannst du Charivaris einfach bequem online bestellen und zu dir nach Hause schicken lassen. Und falls dir das bestellte Produkt doch nicht gefallen sollte, profitierst du von deinem unkomplizierten und kostenlosen Rückversand.

Lass dich sich außerdem von unserem übrigen Trachten-Sortiment inspirieren. Ob Dirndl, Lederhose, oder weiterer Dirndlschmuck: Bei uns kannst du nach Lust und Laune in einer riesigen Auswahl aus der Welt der Trachtenmode stöbern und finden mit Sicherheit die richtigen Produkte für dein Outfit. Sacradi!

 

Bildquellen:
© Stockerpoint